Usancen, die an Diktatur und Kabinettsjustiz gemahnen ...

 

„Es liebt die Willkür, sich in den Ornat des Rechts zu kleiden!“.


An dieses Wort von Dr. Karl Renner wurde ich gestern, 17.April 2018, erinnert, als ich mich gegen 11 Uhr in der Justizanstalt Göllersdorf einfand, um der Video-Vernehmung des Bürgerrechtsaktivisten Mag. Herwig Baumgartner in meiner Eigenschaft als seine Vertrauensperson und Vorsorge-Bevollmächtigter beizuwohnen.


Ein durchaus freundlicher JA-Beamter informierte mich, dass die Video-Übertragung der laut Baumgartner "zeugenschaftliche Befragung" erst um 13.30 stattfinde, ich solle mich bis dahin ins ( einzige) Dorfgasthaus begeben ...


Tat ich auch, und kehrte um 13.15 Uhr in die Justizanstalt zurück , wo mir freundlich, aber bestimmt mitgeteilt wurde, dass der Innsbrucker Richter sich nunmehr vehement dagegen ausgesprochen, dass Zeugen der Befragung von Mag. Baumgartner beiwohnen ...