Eine Pflichtlektüre für jene, die noch immer der Hoffnung sind, Österreich werde nicht nur propagandistisch, sondern auch tatsächlich eine Demokratie.

Eine Demokratie, in der unter anderem nicht vorwiegend aus vormaligen Ostblockstaaten stammende "Lohnschreiber" bestimmen, was Österreicher zu denken haben.

 

Gesamter Artikel:

http://www.budapester.hu/2015/07/18/der-orf-und-orbans-ungarn/

Ungarn und der ORF