Mag. Herwig Baumgartner

 

"Justizrebell" Mag. Herwig Baumgartner

         

Der Umfang der Berichte auf Wienpost über den seit nahezu einem Jahrzehnt nicht nur seiner Meinung nach rechtswidrig seiner Freiheit, seiner Ehre und seines Vermögens beraubten, als "Justizrebell" bezeichneten Kritiker und Opfer der österr. Justiz, Bürokratie und einiger Medien hat derart zugenommen, dass die Errichtung  eines Menüpunktes (Rubrik) "Mag. Herwig Baumgartner" aus mehreren Gründen notwendig erscheint.

Alle bisher auf Wienpost erschienenen Artikel zur Causa Baumgartner werden sukzessive unter dieser Rubrik zusammengefasst.

Aus Aktualitätsgründen der erst vor wenigen Stunden übermittelte 

Beschluss des OLG Innsbruck vom 6.August 2018 in der Rechtssache Mag. Baumgartner vs Republik Österreich, in dem mit erschreckender Deutlichkeit das Monströse an der Causa Baumgartner hervorgeht.

Bericht über die am 29. August 2018 erfolgte Fortsetzung der Verhandlung vom 27.Juli 2018, bei der der bereits seit Jahren in einer Anstalt für geisteskranke Rechtsbrecher befindliche UG (Untergebrachte*) Mag. Herwig Baumgartner erneut - zum vierten Mal - in eine Anstalt für geisteskranke Rechtsbrecher eingewiesen werden soll.

* Im Massnahmenvollzug jahrelang, oftmals jahrzehntelang befindlichen Personen werden nicht als Häftlinge, sondern als "Untergebrachte" bezeichnet.

Artikel in Arbeit