Fragwürdige Akteure bei einem "Kulturkongress"

Dubioses Vorgehen des Präsidenten eines Vereins, der mit staatlichen (!!) und privaten finanziellen Zuwendungen den großen Vortragssaal der aus Steuergelder erhaltenen durchaus angesehenen Diplomatischen Akademie in 1040 Wien mieten konnte.

Bericht in Arbeit

Rubrik: