Österreichs Bürgerrechtsaktivist für immer "eliminiert" ???

 

Für immer "ruhig gestellt " ??

Heute, 28.Mai 2017, neuerlicher Besuch bei Bürgerrechtsaktivisten Mag. Herwig Baumgartner in der Justizanstalt Göllersdorf. Mag. Baumgartner - ua. Autor zweier Bücher über unfassbare Vorgänge: "Mord an Luca Elias" und " Anklage gegen Österreich" - befindet sich seiner Rechtsmeinung nach seit 2 1/2 Jahren rechtswidrig im sogenannten Maßnahmen-Vollzug.

Untätiger Justizminister wird mit Vizekanzler-Posten belohnt

Einer der ungeheuerlichsten Nachrichten aus Österreich !

Justizminister Brandstetter, dem zur Last gelegt werden muss, dass er ua die meisten der im 43. Wahrnehmungsbericht 2016-2017 der Österr. Rechtsanwaltskammer erwähnten "Versäumnisse der Justiz" durch Untätigkeit - Justizminister Brandstetter wurde mehrfach ersucht, dafür Sorge zu tragen, dass Gerichte nicht zu Servicestellen für Kriminelle bzw. nicht zur Wirkstätten von Kriminellen verkommen - zu verantworten hat, wird offenbar in Anerkennung für diese seine Nichtleistung mit dem Posten eines Vizekanzlers der Republik Österreich belohnt ...

EU-Kommissar Hahn referiert, sein Freund Höchtl feiert

 

Im bis auf den letzten Platz besetzten Vortragssaal der Raiffeisenbank Klosterneuburg hielt am 11. Mai 2017 EU-Kommissar Dr. Johannes Hahn einen interessanten Vortrag zum Thema "EU 2020". Die Zuhörer, darunter bekannte Politiker, Wirtschaftsfachleute, Künstler, spendeten reichlich Applaus - und feierten gleichzeit dem 70. Geburtstag von Prof. Dr. Josef Höchtl, dem langjährigen guten Freund von "Gio" Hahn.

Monatliches Archiv