Spiegel berichtet über Christen ...

Der Spiegel berichtet irreführend über gläubige Protestanten
 
   
Das Nachrichtenmagazin attestiert dem Generalsekretär der Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb, Stimmung gegen den Islam zu machen.
 
Der Grund: Steeb hatte in einem Interview den Begriff "schleichende Islamisierung" benutzt. 

 

Anfragen zum Aliyev-Verfahren


Wie sehr ich recht hatte mit meiner Einschätzung des "Aliyev-Prozesses" lässt sich aus den letzten Nachrichten ersehen:

http://diepresse.com/home/panorama/wien/5132850/Es-war-Mord_Wende-im-Fal...


Zum Verfahren und den nicht rechtskräftigen Urteilen:

In etlichen Emails wurde mir die Frage gestellt, warum ich beim Aliyev-Prozess nicht wie sonst bei fast allen grossen Strafverhandlungen prozessbeobachtend anwesend war. Meine Antwort: Weil ich nicht bei einem Spektakel dabei sein möchte und dieser Ablauf für mich voraussehbar war.


Das nun ergangene - nicht rechtskräftige - Urteil bestätigt m.E. die Richtigkeit meiner Einschätzung dieser als "Prozess" bezeichneten Veranstaltung, bei der Advokaten das Sagen hatten und Regie führten, deren Agieren wahrscheinlich nicht nur mir Übelkeit bereitete. 

Alfred Nechvatal

19.Mai 2015: Dialog und Lesung - Der gläserne Vorhang & Ende der Punks in Helsinki

Jaroslav Rudiš: Vom Ende des Punks in Helsinki & Der gläserne Vorhang

Lesung und Dialog. Einer der international bekanntesten tschechischen Autoren seiner Generation ist erster Gast einer neuen Gesprachsreihe, zu der Cornelius Hell renommierte SchriftstellerInnen aus Zentral-, Ost- und Südosteuropa ladt. Im Mittelpunkt stehen – 25 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs – gegenseitige Kenntnis und Wahrnehmung in „West“ und „Ost“, Traditionen, Vorurteile, u. v. a. m. Moderation: Manfred Müller.

Zum Muttertag

 

Allen Müttern wünsche ich einen frohen Muttertag - und mein tiefes Mitgefühl mit jenen Müttern, denen eine unmenschliche Bürokratie ihre Kinder entrissen hat.

In Memoriam Univ. Prof. Dr. Hans R. Klecatsky

Rechtsanwalt Dr. Eva Maria Barki
A- 1010 Wien, Landhausgasse 4 / Minoritenplatz 6
Telefon (++43-1) 535 39 80, 535 06 78, Telefax (++43-1) 533 88 48, E-Mail barki@lawvie.at

Monatliches Archiv