Österreichs neuer Totalitarismus|Partei(un)wesen|Rechtsbeugung|Politjustiz|Psychiatrie-Mißbrauch|NS-Verbotsgesetz|Missachtung der Menschenrechte|Benes-Dekrete|Organisierte Kriminalität|Korruption|Nahost-Probleme|Staatsterrorismus|Kriegstreiber|Desinformation|
Skandalland Österreich . . . (k)ein Schurkenstaat ?

Wien, Jänner 2011

Der Standard berichtet, dass die komplett erhaltene Wohnung von >> Hugo Meisl , dem 1937 verstorbenen legendären Trainer des österreichischen Wundertems, von der Gemeinde Wien geräumt wird > Wohnungsräumung  

Ein weiterer Standard-Artikel zum traurigen Thema >> Hugo Meisl

Möglich, dass diese Kulturschande aufgrund von "geschichtsträch-tigen" Hinweisen erwogen wurde. 

Kann und darf es sein, dass die Wohnung einer jüdischen und noch dazu in Böhmen geborenen, von aller Welt anerkannten Persön-lichkeit seit 1934 - also auch über die  ganze "Nazizeit" - erhalten geblieben ist ?

Muss nicht allein der Gedanke daran, dass die Wohnung eines böhmischstämmigen Juden von den Nazis unberührt geblieben ist, jedem aufrechten ......

 

 

 


nPage.de-Seiten: Besucher-Werbung2 | BeatyOne.de.to