Österreichs neuer Totalitarismus|Partei(un)wesen|Rechtsbeugung|Politjustiz|Psychiatrie-Mißbrauch|NS-Verbotsgesetz|Missachtung der Menschenrechte|Benes-Dekrete|Organisierte Kriminalität|Korruption|Nahost-Probleme|Staatsterrorismus|Kriegstreiber|Desinformation|
Skandalland Österreich . . . (k)ein Schurkenstaat ?

 

Vom Bevollmächtigten des Protektorat Leopoldstadt und Umgebung nicht autorisierte

Sondermeldung aus dem IV.Realsozialistischen Reich

 

Ankläger Klaus-Peter Kronawetter, STA Wien 

Das verdienstvolle Mitglied der realsozialistischen Staatsanwaltschaft Wien, Klaus-Peter Kronawetter, hat eine Strafanzeige gegen ein nicht minder verdienstvolles Mitglied der realsozialistischen Gemeinschaft  den realsozialistischen Richtlinien entsprechend eingestellt.

Dem vom verdienstvollen Mitglied der realsozialistischen Gesellschaft Kronawetter nicht strafverfolgten Händler aus dem Morgenland wurde schon öfter judizielle Wohltaten erwiesen.

Als Intimfreund des von der israelischen Polizei sehnlichst erwarteten Geschäfts-mannes Martin Schlaff, einem ebenfalls verdienstvollen Mitglied der realsozialistischen Gesellschaft, dessen amerikanischer Geschäftspartner nach einem gewonnenen Prozess bedauerlicherweise aus den 27. Stock flog, durfte der eingangserwähnte Kronawetter-Günstling - ein zweifellos verdienstvolles Mitglied der realsozialistischen Gesellschaft -der Händler Ariel Muzicant unter anderem in gerichtlichen Eingaben über einhundert  Mal den Straftatbestand nach § 297 StGB (Verleumdung) verwirklichen.

 


nPage.de-Seiten: Du willst dein Spiel verbessern | VW Polo Classic U$ Limo $tyle