Österreichs neuer Totalitarismus|Partei(un)wesen|Rechtsbeugung|Politjustiz|Psychiatrie-Mißbrauch|NS-Verbotsgesetz|Missachtung der Menschenrechte|Benes-Dekrete|Organisierte Kriminalität|Korruption|Nahost-Probleme|Staatsterrorismus|Kriegstreiber|Desinformation|
Skandalland Österreich . . . (k)ein Schurkenstaat ?

Rotes Wien, Austromarximus, SLP, Demonstration, Störung von Trauerfeierlichkeiten, Otto Habsburg, Reaktionäre, Machtdemonstration faschistischer und reaktionärer Kräfte

Nachträglicher Kommentar zu "Ohne Kommentar"

In der Annahme, dass die vorangestellten Schlüsselwörter wie "Machdemonstration faschistischer und reaktionärer Kräfte", Rotes Wien" usw. eindeutig zu erkennen geben, wie der SLP-Aufruf zu bewerten ist, wurde ergänzend eine ebenso unmissverständliche Überschrift - "Ohne Kommen-tar" - gewählt.

Etliche Emails an den WP-Admin haben allerdings gezeigt, daß nicht jedem der Sinn dieser "Ohne Kommentar"-Ab-drucks klar war. 

Ganz einfach zu verstehen,daher auch "ohne Kommentar":

Begräbnisse sollten nicht für politische Agitation mißbraucht werden, eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem SLP-Aufruf daher auch nicht geboten.

 

Ohne Kommentar ....

Eine Information der Sozialistischen LinksPartei SLP

Otto Habsburg: Rechts & Reaktionär bis zum Schluss

Angesichts des Todes von Otto Habsburg findet eine Geschichtsfälschung im breiten Umfang statt. Tatsächlich war der Mann Zeit seines Lebens ein Reaktionär - und hat u.a. mit dem austrofaschis-tischen Regime sympathisiert. 


Otto Habsburg war nicht nur Freund faschistischer Diktatoren wie Mussolini, Franco und Dollfuss, sondern auch noch am Ende seines Lebens Aktivist in einem ultrakonservativen bis rechts-außen Netzwerk. Es handelt sich nicht um ein privates Begräbnis, sondern - mit Unterstützung von VertreterInnen der Republik Österreich - um eine Machtdemonstration konservativer und reaktionärer Kräfte.
 

Die SLP organisiert daher am Samstag eine Protestkundgebung ab 17.00 am Herbert-von-Karajan-Platz (Oper). Die Behörden untersagen jeden näher am Propagandazug gelegen Ort und drohen mit §191 des Strafgesetzes (Störung einer Bestattungsfeier). 
 

Wir freuen uns dennoch auf zahlreiche TeilnehmerInnen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


nPage.de-Seiten: SGK-EMEKLİ | Handys + Tarife für wenig Geld !