Österreichs neuer Totalitarismus|Partei(un)wesen|Rechtsbeugung|Politjustiz|Psychiatrie-Mißbrauch|NS-Verbotsgesetz|Missachtung der Menschenrechte|Benes-Dekrete|Organisierte Kriminalität|Korruption|Nahost-Probleme|Staatsterrorismus|Kriegstreiber|Desinformation|
Skandalland Österreich . . . (k)ein Schurkenstaat ?

 

Heroischer Entschluss österreichischer Politiker 

Ungeachtet der Wirtschaftskrise und der bitteren Tatsache, daß über eine Million Österreicher in Armut leben oder zumindest armutsgefährdet sind und die Sozial-märkte stürmen, wird der Betrag von fast 100 Millionen Schilling an polnische Stellen überwiesen, um unter anderem 150 baufällige Gebäude und 300 Ruinen zu sanieren.

Das laut polnischen Funktionären "wichtigste Museum Europas", das ehemalige KZ-Lager  Auschwitz-Birkenau, zerfällt und die Kosten für  Instandhaltung und Sanierung der 150 Gebäude und 300 Ruinen könne "der polnische Staat alleine nicht stemmen", so Jarek Mansfeld (47), Sprecher des Museums Auschwitz-Birkenau, "Europa müsse seinen Betrag zur Erhaltung dieser KZ-Anlagen leisten".

Auch würden die Millionen-Gewinne der polnischen Fremdenverkehrswirt-schaft durch Aufenthalt und Reisen in Polen der ausländischen KZ-Besucher ( das ehemalige KZ-Lager wird jährlich von über einer Million Leute besucht ) nicht ausreichen für die Kosten der Erhaltung der KZ-Gedenkstätte.

Deutschland und die Tschechische Republik hätten finanzielle Hilfe zugesagt, jedoch steuerten laut Mensfelt, dem Sprecher der KZ-Gedenkstätten,  aus-ländische Investoren nur fünf Prozent zum Museums-Budget bei. 

Zum gegenwärtígen Zeitpunkt erscheint die Forderung der polnischen Funktionäre der sicherlich berechtigten Idee des Gedenken nicht besonders förderlich.

Auch bietet die Wertigkeit aufgrund der Opferzahlen "wichtigstes Museum Europas" Anlass Vergleiche  mit Klassifizierungen im Sportbereich zu stellen: wichtigster Stürmer aufgrund erzielter Tore, wichtigster Torhüter wegen gehaltener Elfer-Strafstösse ..

Man sollte bei Gedenken an unermessliches Leid auch ein bisschen denken.

 

 

 


nPage.de-Seiten: Schokolade, Pralinen und Mehr..... | Witze, Videos und mehr