Österreichs neuer Totalitarismus|Partei(un)wesen|Rechtsbeugung|Politjustiz|Psychiatrie-Mißbrauch|NS-Verbotsgesetz|Missachtung der Menschenrechte|Benes-Dekrete|Organisierte Kriminalität|Korruption|Nahost-Probleme|Staatsterrorismus|Kriegstreiber|Desinformation|
Skandalland Österreich . . . (k)ein Schurkenstaat ?

ÖVP-Bundespräsident Thomas Klestil ehrt den nun angeklagten Bankdirektor Elsner bei dessen Verabschiedung als BAWAG-Generaldirektor mit einigen sprachlichen Problemen:

Klestil: „… selbstverständlich ein so erfolgreicher Bankier, erfolgreich im Sinne Österreich, muß gewürdigt werden, wenn er sein Erbe übergibt und durch meine Anwesenheit und durch meinen Ausdruck der Dankbarkeit möchte ich das wirklich unterstreichen.“

ATV+: Sind Sie BAWAG-Kunde, privat?

Klestil: „Nein, bin ich nicht. Bin ich nicht, aber das spricht dafür, daß BAWAG-Generaldirektor geschweden, geschwesensewes [sic!], daß ich nicht hierher bin, weil ich ein Kunde bin. (…) Ich kann nur hoffen, daß es sich in der Hoffeneheit [sic!] so fortsetzt. (…) Also ich lache dann, wenn es mir zumute ist, und ich lache dann nicht, wenn es mir nicht zumute ist. Man möge auch dem Bundespräsidenten gestatten, ein Mensch zu sein.“

 


nPage.de-Seiten: Pflanzenverkauf | http://mw3heckernose.de.to/