Österreichs neuer Totalitarismus|Partei(un)wesen|Rechtsbeugung|Politjustiz|Psychiatrie-Mißbrauch|NS-Verbotsgesetz|Missachtung der Menschenrechte|Benes-Dekrete|Organisierte Kriminalität|Korruption|Nahost-Probleme|Staatsterrorismus|Kriegstreiber|Desinformation|
Skandalland Österreich . . . (k)ein Schurkenstaat ?

 

 

Märzgedenken der Sudetendeutschen am 12. März 2011 in Wien

Einladung, Fakten und Fotos der Veranstaltung  >>> weiter


Märzgedenken 2011

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat auch dieses Jahr wieder eine zu Herzen gehende  >> Grussbotschaft verfasst zum Märzgedenken, an dem jener 54 Sudetendeutschen - Kinder, Frauen und Männer - gedacht wird, die 1919 in  Verlauf einer friedlichen Kund-gebung, bei der sie sich zu Österreich bekannten, von einer blindwütigen tschechischen Soldeska erschossen wurden !


Märzgedenken 2011

"Post von Jeannèe" - Kolumne eines NS-Wiederbetätiger ?

Am gleichen Tag, an dem 54 von tschechischen Militärs ermordeter Kinder, Frauen und Männer gedacht wurde, forderte Kronenzeitung-Kolumnist Michael Jeannée -

sicherlich zur Freude jener Kräfte, denen das "Ansehen" einer 1919 blindwütigst in eine friedliche Kundgebung hineinschießenden Soldeska ein "Herzensbedürfnis" ist und denen die anerkenneswerten Bemühungen tschechischer Intellektueller um eine mit den Tatsachen in Einklang stehenden Geschichtsschreibung zuwider sind -   

den alljährlich beim Märzgedenken seiner Trauer um die ermordeten Kinder, Frauen und Männer Ausdruck verleihenden Abgeordneten zum Nationalrat und Vertriebenensprecher Kapeller in einem widerlichen Artikel zum "Rücktritt" auf  >> Rücktritts-Aufforderung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 


nPage.de-Seiten: Reiseberichte !Hier lesen | Links