Österreichs neuer Totalitarismus|Partei(un)wesen|Rechtsbeugung|Politjustiz|Psychiatrie-Mißbrauch|NS-Verbotsgesetz|Missachtung der Menschenrechte|Benes-Dekrete|Organisierte Kriminalität|Korruption|Nahost-Probleme|Staatsterrorismus|Kriegstreiber|Desinformation|
Skandalland Österreich . . . (k)ein Schurkenstaat ?

Österreich, Bundespräsident, Präsidentschafts-Wahlkampf, verleumderischer Wahlkämpfer, Verbrechen der Verleumdung, Ariel Muzicant, ORF, TV-Sendung "Im Zentrum", Staatsanwaltschaft Wien, Korruptionsstaatsanwaltschaft, Geldwäsche, organisierte Kriminalität, Justizverbrechen 

PROTEST gegen die Teilnahme eines 53fachen Verleumders an der ORF-Sendung "In Zentrum".

In der Meinung, dass der Republik Österreich Schaden zugefügt wird, wenn einem bei der Staatsanwaltschaft Wien mehrfach wegen Verdacht schwerster Straftaten - ua Verbrechen nach dem Verbotsgesetz ! - angezeigtem Händler mit ausgeprägtem Selbstdarstellungszwang die Möglichkeit geboten wird in einer ORF-Sendung als selbsternannter (?)  Wahlkämpfer für den amtierenden Bundespräsidenten aufzutreten,  protestiere ich gegen TV-Auftritte im ORF von Ariel Muzicant.

Ariel Muzicant kann anhand seiner beim BG Innere Stadt einge-brachten Anträgen nachgewiesen werden, dass er allein in einem einzigen Verfahren 53 mal das Verbrechen nach § 297 StGB - Verleumdung - verwirklichte  >> kompletter Artikel

Einem Verleumder und Kriegshetzer Ariel Muzicant darf der ORF keine Möglichkeit bieten als selbsternannter (?) Wahlkämpfer für den amtierenden Bundespräsidenten aufzutreten !!!

An die Präsidentschaftskanzlei erging ein  Offener Brief 


nPage.de-Seiten: ^^Janina`s Hompage^^ | sorisomeone